Warum Content-Marketing häufig scheitert: Die Bedeutung von Tiefgang

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten mit Content-Marketing, und die Ursache dafür ist oft nicht so offensichtlich, wie es scheint. Eine kürzlich durchgeführte Konsultation von über 80 Unternehmern ergab, dass 99% von ihnen den gleichen Fehler gemacht haben: Sie kratzten nur an der Oberfläche ihrer Themen.

Die betreffenden Unternehmen schienen in ihren Content-Marketing-Strategien alles richtig zu machen: Ihre Inhalte waren relevant für ihr Publikum, sie boten eine ansprechende Qualität und sie verfügten über solide Vertriebsstrategien. Doch obwohl all diese wichtigen Elemente vorhanden waren, schien das Wachstum auszubleiben.

Der Grund dafür war, dass ihre Inhalte nur an der Oberfläche eines Themas kratzten. Content-Marketing ist eine der effektivsten Methoden, um sich als Experte zu etablieren und Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen. Aber viele scheitern dabei, weil sie einen entscheidenden Fehler machen: Sie gehen nicht tief genug in ihre Themen ein.

Um Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen und sich als Experte in Ihrer Nische zu etablieren, müssen Sie tiefer in Ihre Themen eintauchen. Je umfassender und aufschlussreicher Ihr Content ist, desto eher werden Sie sich von der Konkurrenz abheben und als Vordenker wahrgenommen werden.

Vier einfache Schritte, um tieferen Content zu erstellen

  1. Recherchieren Sie Ihre Konkurrenz: Um umfassenden Content zu erstellen, müssen Sie den Content Ihrer Konkurrenz besser kennen als diese selbst. Identifizieren Sie, welche Themen sie abdecken und wie sie diese angehen.
  2. Bieten Sie mehr Wert: Nutzen Sie die in Schritt eins gesammelten Informationen, um Ihren Content noch umfassender und aufschlussreicher zu gestalten. Scheuen Sie sich nicht, gängige Ansichten in Frage zu stellen oder Nuancen zu untersuchen, die andere übersehen.
  3. Optimieren Sie die Lieferung: Wenn Sie sehen, dass Ihre Konkurrenten umfassende, lange Blogbeiträge zu einem Thema verfassen, nutzen Sie Content-Formate, die leichter zu verdauen sind, wie Videos, Infografiken oder interaktiven Content. Sie werden sich von Ihren Konkurrenten abheben, wenn Sie Ihre Kunden schneller klüger machen.
  4. Beantworten Sie mehr Kundenfragen: Eine der besten Möglichkeiten, schnell in SEO zu gewinnen, besteht darin, sich ausschließlich darauf zu konzentrieren, Kundenfragen so gut wie möglich zu beantworten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie in Ihrem Content-Marketing Tiefe hinzufügen müssen. Recherchieren Sie Ihre Konkurrenz, bieten Sie mehr Wert, optimieren Sie die Lieferung und konzentrieren Sie sich auf die Beantwortung von Kundenfragen. Das wird dazu führen, dass Sie umfassenderen Content erstellen, der Sie als Experten etabliert und das Vertrauen Ihres Publikums aufbaut.

Verwandte Beiträge

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Inhalt von Google Calendar.

Google Kalender laden